Design

Couchtisch Grundwissen hinsichtlich der unterschiedlichen Designmöglichkeiten. Informationen bezüglich der wichtigsten Stilrichtungen, was sie auszeichnet, womit sie kombinierbar sind und wie sie mit dem passenden Couchtisch ihr Wohzimmer einrichten können.

Shabby Chic Couchtische

Shabby Chic bedeutet wortwörtlich schäbig schick und ist grundsätzlich ein Einrichtungsstil bei dem alte Flohmarkt- und Erbstücke mit neuen, künstlich gealterten und kuriosen Einrichtungsgegenständen kombiniert werden.

Eine britische Stylistin, Rachel AshwellWohnzimmer im Shabby Chic Stil eingerichtet, prägte diesen Stil, der sich im England der 80er Jahre als nichtkommerzielle Gegenbewegung zum pompösen viktorianischen Stil bildete und in seinen Grundelementen sehr an den Landhausstil erinnert.

Shabby Chic Couchtische weiterlesen

Retro-Couchtische

Der Begriff „retro“ ist lateinisch und heißt soviel wie rückwärts, was für den modernen Retro-Trend eine Rückbesinnung auf Merkmale und Design vergangener Zeiten bedeutet. Unter vergangene Zeiten sind die Jahre der 50er bis 70er des vergangenen Jahrhunderts zu verstehen.

Die exklusiven Formen und ausdrucksvollen Farben dieser Jahre werden dabei Rot scheinendes Wohnzimmer im Retro-Stil eingerichtetin nostalgischer Weise mit verwegenem Design in Szene gesetzt. Gegenwärtiges Retro ist der Inbegriff von Stil, wobei es aber nicht bloßes Kopieren vergangener Designs ist, sondern vielmehr versucht es wiederaufbereitete Klassiker mit modernen Elementen zu vereinen.

Retro-Couchtische weiterlesen

Kolonialstil-Couchtische

Für alle, die gerne auf Reise gehen in vergangene Zeiten nach Christoph Columbus und sich das historische Flair der ehemaligen europäischen Überseekolonien in ihr Wohnzimmer bringen wollen, ist der Kolonialstil genau der Richtige.

Der Begriff „Kolonial“ ist an sich recht dehnbar, da sich die Kolonien der Spanier, Portugiesen, Briten, Holländer, Franzosen und auch der Deutschen auf zahlreiche Regionen der Welt ausstreckten.Blaues Wohnzimmer im Kolonialstil

Dementsprechend bekamen unter anderem die Möbel der Kolonialherren einen speziellen Schliff einheimischer Kulturen, was eine ganz besondere Mischung aus majestätisch stilvoll und zauberhaft exotisch voller Geheimnisse ergibt.
Die Üppigkeit und Pracht äußert sich durch eine bunte harmonische Zusammensetzung aus dunklem Holz, fremdartigen Motiven und hellen, frischen Naturmaterialien.

Kolonialstil-Couchtische weiterlesen