Orientalische Couchtische

Der Orient umfasst die Länder derBuntes Wohnzimmer im orientalischen Stil arabisch-islamischen Sphäre im sogenannten nahen Osten und in Nordafrika. Eine zauberhafte Welt voller Geheimnisse und Überraschungen rundum fliegender Teppiche und dem Geist der Lampe.

Der orientalische Einrichtungsstil entführt in die verwinkelten Altstädte mit ihren sandsteinernen Häusern, auf orientalische Märkte mit allerlei Gerüchen sowie feinsten Stoffen und lässt durch seine opulenten Einrichtungen von arabischen Palästen oder maurischen Zelten träumen.

Gefällt ihnen Dekadenz, Ausgefallenheit, möchten auffallen und es zugleich gemütlich haben, dann ist das der perfekte Stil, um sich im Wohnzimmer eine Oase des Wohlbefindens und der Zurückgezogenheit einzurichten, welche die Sinne sowohl optisch durch strahlende Farben als auch geruchlich mit vielfältigen Düften betäubt.

Was zeichnet orientalische Couchtische aus?

Noch immer sind die Einflüsse des Nomadentums in sehr bodennahen Konstruktionen orientalischer Couchtische und anderer Möbelstücke zu erkennen.

Außergewöhlicher orientalischer CouchtischDiese außergewöhnlichen Möbel mit ihrem edlen Look beeindrucken durch Prunk und detailreiche, handgearbeitete Verzierungen.

Zur Anwendung kommen häufig Gestelle aus dunklem Echtholz wie Shesham oder Nussbaum sowie aus Schmiedeeisen. Die Tischplatte besteht ebenso aus Massivholz, Glas oder auch Metall wie z.B. Messing.

Sowohl das Gestell als auch die Tischplatte sind durch zahlreiche mit Hand eingearbeitete Verzierungen und filigrane, bunte Bemalungen mit floralen Motiven, geometrischen Abbildungen oder Kaligrafien versehen. Ein besonderer Vertreter davon ist der sogenannte Mosaiktisch ist.

Genauso häufig sind handgeschreinerte Exemplare anzutreffen, die komplett z.B. aus Ulmen-, Teak– oder Zedernholz verarbeitet worden. Die aufwendig geschnitzten Couchtische mit zauberhaften Motiven, metallenen Verzierungen und geschwungenen Formen sind ganz besondere Hingucker.

Aber nicht nur das, denn sie haben auch durchaus einen praktischen Nutzen. Sie bieten ausreichend Platz, um darauf gemütlich einen Tee mit süßen orientalischen Köstlichkeiten zu trinken.

Wie können Sie damit ihr orientalisches Wohnzimmer einrichten?

Soll es in der Gesamtheit nicht allzu dekadent werden, kann sich auch auf einzelne orientalische Elemente konzentriert werden, die sich sehr gut z.B. in eine moderne Einrichtung integrieren lassen.

Genauso gut kann die nahe Verwandtschaft zum mediterranen Stil genutzt und mit speziell ausgewählten Elemten mit einem Hauch von Minimalismus eine sehr gemütliche und ebenso zauberhafte Atmosphäre geschaffen werden.

Schränke aus Zedernholz, handgeknüpfte Boden- und Wandteppiche, Vorhänge, sogenannte Poufs aus Leder oder auch anderen Stoffen, was typisch marrokanische, gepolsterte Hocker in bunten Farben sind, ein riesiger Diwan mit vielen Kissen und vor allem Textilien sind wichtige Elemente, um ein orientalisches Flair zu zaubern.

Häufig sind Stoffe wie Seide, Baumwolle, Organza und Brokat anzutreffen. Kombinieren sie farbenfrohe Stoffe, Kissenbezüge und Decken mit traditionellen Elementen wie Teppichen.

Die bunte Farbvielfalt der orientalischen Welt reicht von Gelb bis rot, orange und blau. Prunk wird durch Gold und Silber zum Ausdruck gebracht, aber auch Erdtöne dürfen nicht fehlen.

Weiterhin sind arabische, maurische und persische Verzierungen allerlei Art anzutreffen. Kalligrafien an Wänden oder auf Geschirr, geometrische Muster auf Schränken und bunte Pflanzen- bzw. Blütenmuster auf Teppichen, Kissen sowie sonst auch allerlei Stoffen.

Ein sogenannter Paravent ist auch etwas Typisches – diese bewegliche aus z.B. Zedernholz geschnitzte Wand verbreitet orientalisches Flair und übernimmt die Aufgabe der Raumtrennung.

Weitere Accessoires, um ein spezielles Flair zu bekommen sind metallene Gegenstände aus Gold, Silber, Kupfer oder Messing wie verschnörkelte Kerzenständer, Bodenleuchten mit reichen Verzierungen, Schalen, Spiegel, Glas- oder Fliesenmosaike, Pflanzen wie Palmen oder Kakteen oder auch ein Zimmerbrunnen zaubert aus ihrem Wohnzimmer eine Oase.

Mit etwas Kreativität holen sie sich mit dem zu ihnen passenden orientalischen Couchtisch den Zauber aus 1001 Nacht zu sich nach Hause.

Orientalische Couchtische

 

Teile diesen Beitrag
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+