Vintage-Couchtische

Der Begriff Vintage kommt aus dem Englischen und bedeutet soviel wie hervorragend und altehrwürdig. Im Allgemeinen werden Möbel als Vintage-Stücke bezeichnet, wenn sie entweder original aus der Zeit der 20er bis 70er Jahre stammen oder aber durch spezielle Bearbeitung auf gebraucht getrimmt wurden.

Wohnzimmer im Vintage-Stil eingerichtetVintage-Couchtische haben mit ihren Ecken und Kanten einen ganz speziellen Charakter, durch ihre Gebrauchsspuren bzw. eine gewisse Patina erzählen sie ihre eigenen Geschichten und verleihen jedem Raum eine besondere Gemütlichkeit.

Was zeichnet Vintage-Couchtische aus?

In den letzten Jahren enwickelte sich ein regelrechter Trend zu Vintage, was nicht zuletzt dafür spricht, dass diese einzigartigen Stücke mit ihrem zeitlosen Design immernoch aktuell sind.

Ob nun restauriert oder nicht, haben diese Exemplare nicht selten den sogenannten Used-Look inne, was bedeutet, dass sie ein gebrauchtes Aussehen mit Kratzern, Rissen und abgenutzten Oberflächen aufweisen, wodurch ihnen eine Identität verliehen wird, deren besondere Ausstrahlung zur Beliebtheit in den letzten Jahren beiträgt.

Pastellfarbener Couchtisch im Vintage-LookAufgrund der großen Popularität werden oft auch neue Möbelstücke durch spezielle Bearbeitung in den Vintage-Look gebracht, was aber vielmehr als Shabby Chic bezeichnet wird. Eine enge Verwandtschaft besteht auch mit dem sogenannten Retro-Look.
Vor allem Originale haben eine ausgesprochen gute Qualität, da sie teilweise handgefertigt und erstklassig verarbeitet sind. Zur Herstellung wurden hochwertige Materialien darunter überwiegend Massivholz verwendet, aber auch Glas- und Metalltische sind vorzufinden.

Sie sind farblich meist dunkel gehalten, aber auch helle, pastellfarbene Stücke sowie bunte, farbenfrohe sind anzutreffen.

Sie wurden oft nur in geringen Stückzahlen produziert und haben bereits Jahrzehnte überdauert und gehalten, was nur für ihre gute Qualität spricht.

Wie können Sie damit ihr Vintage-Wohnzimmer einrichten?

Die Mischung ist wichtig, sonst kann das Wohnzimmer schnell mal nach einem Museum aussehen. Um das zu verhindern, sollte ein Raum nicht mit Möbeln aus gleichen Epochen, Materialien und Stilen eingerichtet werden.

Ein Couchtisch im Vintage-Stil kann fantastisch mit modernen Möbeln kombiniert werden, passt aber auch sehr gut mit Möbelstücken anderer Stile zusammen. Einzigartige und dominante Exemplare benötigen genügend Platz, um ihre Wirkung vollends zu entfalten. Platzieren Sie andere ausdrucksstarke Vintage-Möbel zu dicht an den Tisch, kann es dazu führen, dass sie sich gegenseitig ausstechen.

Wenn der Wunsch verspürt wird, eine Gruppe oder sogar ein komplettes Wohnzimmer in diesem Stil einzurichten, sollte unbedingt auf Neutralität der Böden, Wände und Farben geachtet werden.
Die restlichen Wohnzimmermöbel können sowohl ähnliche als auch besonders kontrastierende Farbtöne aufweisen.
Wenn Sie auf knallige Farbtöne stehen, ist das kein Problem, denn Vintage-Couchtische haben Charakter. Es kann allerdings passieren, dass Ihre restlichen modernen Möbel dadurch an Wirkung verlieren und neben einem stilechten Vintage-Unikat einfach untergehen.
Schlussendlich treffen Sie aber die Entscheidung, denn Sie sind es, der sich in dem Wohnzimmer wohlfühlen muss.

Wo sind Vintage-Couchtische erhältlich?

Gute Anlaufpunkte, um originale, ausgefallene Stücke zu ergattern, sind Flohmärkte, Secondhand-Läden, Galerien und Auktionshäuser. Es gibt aber auch hervorragende Läden und Online-Shops, die sich auf Vintage-Möbel spezialisiert haben. Diese bieten ausreichende Fachkenntnis und eine gute Beratung.

Für Originale sind mehrere hundert Euro normal, da die Preise steigen, seitdem die Nachfrage an Vintage-Möbeln wächst.
Namhafte Hersteller sind Arne Jacobsen, Marcel Breuer oder Le Corbusier, aber es gibt natürlich noch unzählige weitere Hersteller.

Wer allerdings nicht gewillt ist, so viel Geld auszugeben, aber dennoch nicht darauf verzichten möchte, kann sich ganz einfach auch durch geeignete Bearbeitung seinen eigenen ausgefallenen Couchtisch im Vintage-Look kreieren.

Vintage Couchtische

 

Teile diesen Beitrag
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+